Ausstattungsvarianten für Modell 68/1

M/68.100  Schleifeinrichtung für Scheren

M/68.100  Schleifeinrichtung für Scheren

  • Nachschleifen der Scheren ohne Demontage
  • stufenlos einstellbarer Schleifwinkel von 0 - 60°
  • sichere Führung beim Schleifen
  • nachträglicher Anbau an der rechten Maschinenseite möglich

Lieferumfang: Schleifarm komplett, Schleifscheibe 51/7 mit Flansch und Schleifscheibenabdeckung

M/27  Werkstückauflage

M/27  Werkstückauflage

  • im Winkel stufenlos verstellbar
  • nur an der rechten Maschinenseite verwendbar
M/25/26  Spiralbohrerschleifeinrichtung

M/25/26  Spiralbohrerschleifeinrichtung

  • Nachschleifen von Spiralbohrern Ø 2-20 mm
  • stufenlos einstellbarer Spitzenwinkel
  • zentrisches Schleifen der beiden Schneiden des Bohrers mit Hilfe der exakten Einstellskala
  • Schleifen am Umfang der Schleifscheibe

Empfohlene Schleifscheibe: flache Schleifscheibe 52/6

M/49  gebogenes Schutzschild mit beweglichem Haltearm

M/49  gebogenes Schutzschild mit beweglichem Haltearm

  • erweiterter Schutz z.B. beim Schleifen von Kreismessern
  • einfache Montage
  • freie Sicht auf das Werkstück
  • an beiden Seiten der Maschine verwendbar
M/2  Diamantabrichtvorrichtung

M/2  Diamantabrichtvorrichtung

  • zum Abrichten der Schleifscheibe an der linken Maschinenseite
  • abrichten der Topfscheibe im Winkel nach innen möglich
  • für präzise Schleifarbeiten oder empfindliche Schnitte
M/3  Stahlfuß

M/3  Stahlfuß

  • mit abschließbaren Ablagefächern
M/4  Sprühkühlung


M/4  Sprühkühlung

  • zum Schleifen empfindlicher Schnitte
  • Kühlung durch serh fein vernebelte Kühlemulsion
  • Stärke, Intensität und Position des Kühlnebels sind einstellbar
  • keine Auffangwanne für Kühlmittel notwendig

Lieferumfang: Kühlmittelbehälter, Kühlemulsion, Wartungseinheit (zum Anschluss an vorhandene Druckluftversorgung)


M/4/1
gebrauchsfertige Kühlemulsion für Sprühkühlung



Aus fototechnischen Gründen sind die Bilder teilweise ohne die erforderlichen Schutzeinrichtungen aufgenommen. Der Betrieb unserer Schleifmaschinen ist ohne Schutzeinrichtungen nicht gestattet.